News & Reportagen

20 Jahre Porsche 911 GT3

20 Jahre Porsche 911 GT3
Sechs Generationen

Die Tradition lebte fort, wenn auch unter einem anderen Namen – und auch sonst hatte sich einiges verändert. Als Porsche vor 20 Jahren auf dem Autosalon in Genf den ersten Porsche 911 GT3 präsentierte, konnte man an eine Tradition anknüpfen. Doch der erste Sport-Porsche auf Basis der neuen Baureihe 996 machte einiges anders als seine Vorgänger.

Teilen

Magnus Walker – Urban Outlaw
5 nach 11

Er hat es wieder getan. Magnus Walker, Mode-Designer, Marketing-Genie, selbst ernannter Urban Outlaw und prominenter Porsche-Sammler, ist einkaufen gegangen. Einen 911 Turbo wollte er haben, nun stehen fünf Ur-930 in der Halle.

Teilen
911 Carrera Coupe und Cabriolet

Porsche stellt Basisvariante 911 Carrera vor
Der Einstiegs-Elfer

Porsche erleichtert den Einstieg in die 911-Welt und stellt den bisherigen Versionen eine Einstiegsvariante zur Seite: Der 911 Carrera geht als Coupé und Cabriolet an den Start und leistet 385 PS aus dem drei Liter großen Sechszylinder-Boxermotor mit Biturbo-Aufladung. Damit besitzt er 15 PS mehr Leistung gegenüber dem Vorgänger. Wer sich für die Variante entscheidet, kommt deutlich günstiger zu einem neuen 911.

Teilen
24 Stunden von Spa 2019

Porsche holt nach neun Jahren wieder Sieg in Spa
Erfolg bei Regenschlacht

Porsche hat erstmals seit 2010 wieder das 24-Stunden-Rennen von Spa gewonnen. Es war ein turbulenter Lauf mit wechselnden Wetterbedingungen. Wegen starken Regens musste das Rennen am Morgen zwischen 5.35 und 11.30 Uhr unterbrochen werden. Und nach einem Porsche-Sieg sah es zunächst nicht aus.

Teilen

Der neue Porsche 911 RSR
Weltpremiere in Goodwood

Porsche geht mit einem komplett neuentwickelten 911 RSR in die kommende Motorsportsaison. 95 Prozent des Autos wurden dafür neu konstruiert. Lediglich Komponenten wie Scheinwerfer, Bremsanlage, Kupplung, Fahrersitz und Teile des Fahrwerks wurden unverändert vom Vorgänger übernommen.

Teilen
LEGO Technic Porsche 911 RSR mit Original

LEGO Technic Porsche 911 RSR
Interview und Gewinnspiel

Erst brachte der 911 GT3 RS Männeraugen zum Leuchten und ließ Kindheitserinnerungen wach werden, nun legt LEGO® Technic mit dem 911 RSR nach. PORSCHE FAHRER interviewte den Senior Designer und verlost ein Exemplar des LEGO Technic Porsche 911 RSR im Wert von 149,99 Euro!

Teilen
Solitude 1956 Hans Herrmann Porsche 550 A Spyder

Solitude Revival 2019: Porsche Museum mit legendären Fahrzeugen
Rennfahrer-Legenden am Start

Heimspiel für Porsche: Am 20. und 21. Juli 2019 erwacht die Solitude für ein Wochenende wieder zum Leben. Beim Solitude Revival schickt das Porsche Museum für einige Demonstrationsrunden legendäre Rennwagen auf den abgesperrten Kurs, der nur 15 Kilometer südwestlich vom Stammwerk in Zuffenhausen entfernt liegt.

Teilen
Alle Porsche des 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2019

Porsche verliert Sieg bei 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring
Schnellste, aber nicht Erste

Eine übersehene gelbe Flagge hat Porsche den Sieg bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring gekostet. Im Laufe des Rennens hatte sich der Porsche mit der Startnummer 911 des Manthey-Teams mit einer fast fehlerfreien Leistung an die Spitze des Feldes gesetzt und die Führung souverän verteidigt. Doch am Sonntag kurz vor 10 Uhr wendete sich das Blatt.

Teilen
Porsche 718 Spyder und 718 Cayman GT4

Porsche stellt 718 Spyder und 718 Cayman GT4 vor
718 als Sechszylinder-Sauger

Porsche bringt das Auto, auf das Fans lange gewartet haben. Es gibt den 718 wieder mit einem Sechszylinder-Saugmotor, kombiniert mit einem Handschaltgetriebe. Er kommt als 718 Spyder und 718 Cayman GT4. 420 PS leistet der Vierliter-Saugmotor, was den Wagen eine Spitzenstellung im 718-Portfolio geben wird.

Teilen
Team Project 1 in Le Mans 2019

Porsche-Erfolg in Le Mans 2019
Podium beim 24-Stunden-Rennen

Porsche hat sich beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans die Fahrerweltmeisterschaft in der FIA World Endurance Championship gesichert. Den Porsche-Werkspiloten Michael Christensen und Kévin Estre reichte dafür ein 10. Platz in der Klasse GTE Pro. Porsche stand bereits vor dem Langstreckenklassiker als Markenweltmeister fest.

Teilen
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist


xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de