Literatur

Motoren-Anatomie

Motoren-Anatomie
Schönheit im Verborgenen

Mögen Sie Technik? Erkennen Sie deren konstruktive Ästhetik, wenn Sie sie sehen? Ja, wenn! Die Innereien eines Motors bekommen nämlich meist nur Monteure und Instandsetzer zu sehen. Weshalb der Untertitel dieser Anatomie-Sammlung von 30 zerlegten Triebwerken, allesamt Meilensteine des Automobilbaus, auch passend "Schönheit im Verborgenen" heißt.

Teilen

30 Jahre Porsche 964
1988–2018

Im Trubel des großen Sportwagen-Jubiläums ging der H-Kennzeichen-fähige 30. Geburtstag des 964 etwas unter ‒ was unverdient ist, weil die so lange unterbewertete Elfer-Generation mit Schraubenfeder-Fahrwerk und funktionierender Heizung das entwicklungstechnisch so wichtige Bindeglied zwischen gestern und heute darstellt.

Teilen
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist


    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de