Rennsportticker Carrera Cup – Hockenheimring

07.05.2019
© Porsche
Jaap van Lagen (NL), FÖRCH Racing, Larry ten Voorde (NL), Overdrive Racing by Huber, Jaxon Evans (NZ), Team Project 1 – JBR, Christoph Huber

Perfekter Saisonauftakt für Larry ten Voorde (Overdrive Racing by Huber) im Porsche Carrera Cup Deutschland: Auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg gewann der Niederländer das Rennen am Sonntag vor Jaap van Lagen (NL/Förch Racing) und Porsche-Junior Jaxon Evans (NZ/Team Project 1 – JBR). Bereits beim ersten Saisonlauf am Samstag setzte sich ten Voorde gegen seinen schwedischen Teamkollegen Henric Skoog und Berkay Besler (TR/Car Collection Motorsport) durch. 31 Porsche 911 GT3 Cup gingen im Rahmenprogramm der DTM an den Start.

Nach dem Auftaktwochenende führt ten Voorde mit 50 Zählern die Meisterschaft an. Dahinter folgen Skoog (27 Punkte) und Besler (25 Punkte). Bester Rookie ist ebenfalls Besler. Führender in der Amateur-Wertung ist nach seinem Doppelsieg Rehkopf (50 Punkte). In der Team-Wertung liegt Overdrive Racing by Huber an der Spitze (83 Zähler). Für die nächsten beiden Rennen reist der Porsche Carrera Cup Deutschland vom 17. bis 19. Mai nach Tschechien. Auf dem Autodrom Most trägt der Markenpokal die Läufe drei und vier im Rahmen des ADAC GT Masters aus.

Rennergebnis 1. Lauf:

© Porsche

1. Larry ten Voorde (NL/Overdrive Racing by Huber)
2. Jaap van Lagen (NL/FÖRCH Racing)
3. Jaxon Evans (NZ/Team Project 1 – JBR)
4. Igor Walilko (PL/Overdrive Racing by Huber)
5. Henric Skoog (S/Overdrive Racing by Huber)
6. Berkay Besler (TR/Car Collection Motorsport)
7. Tim Zimmermann (D/Black Falcon)
8. Gustav Malja (S/FÖRCH Racing)
9. Luca Rettenbacher (A/MSG/HRT Motorsport)
10. Sandro Kaibach (D/MSG/HRT Motorsport)

Rennergebnis 2. Lauf:

© Porsche

1. Larry ten Voorde (NL/Overdrive Racing by Huber)
2. Jaap van Lagen (NL/FÖRCH Racing)
3. Jaxon Evans (NZ/Team Project 1 – JBR)
4. Igor Walilko (PL/Overdrive Racing by Huber)
5. Julien Andlauer (F/BWT Lechner Racing)
6. Luca Rettenbacher (A/MSG/HRT Motorsport)
7. Berkay Besler (TR/Car Collection Motorsport)
8. Dylan Pereira (L/Lechner Racing Team)
9. Henric Skoog (S/Overdrive Racing by Huber)
10. Toni Wolf (D/Car Collection Motorsport)

Punktestände nach 2 von 16 Läufen

Fahrer-Wertung
1. Larry ten Voorde (NL/Overdrive Racing by Huber), 50 Punkte
2. Henric Skoog (S/Overdrive Racing by Huber), 27 Punkte
3. Berkay Besler (TR/Car Collection Motorsport), 25 Punkte

Rookie-Klasse
1. Berkay Besler (TR/Car Collection Motorsport), 45 Punkte
2. Louis Henkefend (D/Team Allied-Racing), 32 Punkte
3. Nicolas Schöll (A/Team Allied-Racing), 31 Punkte

Amateur-Klasse
1. Stefan Rehkopf (D/Huber Racing), 50 Punkte
2. Carlos Rivas (L/Black Falcon Team Textar), 40 Punkte
3. Sören Spreng (D/Black Falcon Team Textar), 26 Punkte

Team-Wertung
1. Overdrive Racing by Huber, 83 Punkte
2. Car Collection Motorsport, 39 Punkte
3. Förch Racing, 37 Punkte


Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist


xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Ihre Daten werden von der HEEL Verlag GmbH gespeichert, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen. Ihnen entstehen weder Kosten noch Verpflichtungen. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden und aus dem Postverteiler streichen lassen.