Supercup kehrt auf die reale Rennstrecke zurück

18.06.2020
Porsche Mobil 1 Supercup
© Porsche AG

Die erzwungene Rennpause ist vorbei: Am 5. Juli 2020 startet der Porsche Mobil 1 Supercup auf dem Red-Bull-Ring im österreichischen Spielberg in die verspätete Saison. Und die hat es in sich: Im Terminkalender des Markenpokals mit dem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup stehen acht Rennen innerhalb von weniger als zehn Wochen. Wie gewohnt finden alle Läufe im Rahmen der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft statt. Nach einem zweiten Rennen in Spielberg eine Woche später stehen für die Teams die Stationen Budapest (Ungarn), Silverstone (Großbritannien) mit ebenfalls zwei direkt aufeinanderfolgenden Läufen, Barcelona (Spanien) und Spa-Francorchamps (Belgien) sowie das Finale am ersten September-Wochenende in Monza (Italien) auf dem Programm. Jede der acht Veranstaltungen umfasst ein 30-minütiges Sprintrennen. Zur Vorbereitung auf die intensivste Saison in der Geschichte des Porsche Mobil 1 Supercup treffen sich die Teilnehmer zu offiziellen Testfahrten am 23. und 24. Juni 2020 auf dem Red-Bull-Ring. Bei ausgewählten Läufen setzt Porsche auch in der Saison 2020 ein VIP-Fahrzeug ein.

„Zusammen mit der Formel 1 sind wir in Europa Vorreiter bei der Rückkehr auf die Rennstrecke. Diese Ausnahmestellung bringt eine hohe Verantwortung mit sich. Die gebotenen Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit aller Beteiligten sind eine große Herausforderung, auf die wir uns gründlich vorbereitet haben“, sagt Oliver Schwab, Projektleiter des Porsche Mobil 1 Supercup. „Ich freue mich auf eine verkürzte, aber sicher hochspannende Saison, die – wie ursprünglich geplant – acht Rennen umfassen wird. Trotz der schwierigen Situation ist das Teilnehmerfeld genauso stark wie in den vergangenen Jahren. Die sportliche Wertigkeit des Porsche Mobil 1 Supercup ist unverändert hoch.“

Porsche Mobil 1 Supercup 2020, die Termine:

  • 5. Juli - Red-Bull-Ring, Spielberg (Österreich)
  • 12. Juli - Red-Bull-Ring, Spielberg (Österreich)
  • 19. Juli - Hungaroring, Budapest (Ungarn)
  • 2. August - Silverstone (Großbritannien)
  • 9. August - Silverstone (Großbritannien)
  • 16. August - Circuit de Barcelona-Catalunya, Barcelona (Spanien)
  • 30. August - Spa-Francorchamps (Belgien)
  • 6. September - Autodromo Nazionale Monza (Italien)

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist


xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de