Porsche enthüllt die „Belgian Legend Edition“

Erste Sonderedition des 992

Zur Feier des 75. Geburtstags der belgischen Legende Jacky Ickx und zur Würdigung seines unschätzbaren Beitrags zu den Rennerfolgen von Porsche in den 70er- und 80er-Jahren bringt Porsche nun eine Sonderedition des 911 zu seinen Ehren heraus.
Jacky Ickx
© Porsche

Jacky Ickx ist auch über die Porsche-Welt hinaus als einer der besten Rennfahrer aller Zeiten bekannt. Aber für die eingeschworene Gemeinschaft der Ingenieure und Rennfahrer, die fast zehn Jahre lang mit ihm in Weissach zusammengearbeitet haben, ist er eine wahre Ikone.

Den Experten der Porsche Exclusive Manufaktur ist mit der ersten Sonderedition des Typ 992 eine einzigartige Hommage an einen der talentiertesten Fahrer in der Geschichte des Rennsports gelungen. Auch Jacky Ickx selbst, Experten von Style Porsche und des belgischen Porsche-Importeurs D’Ieteren waren an der Gestaltung der neuen Legend Edition beteiligt.

992 Sondermodell Belgien
© Porsche

Das Design sollte Ickx‘ Markenzeichen, den blau-weißen Helm, widerspiegeln. Der 911 Carrera 4S wurde daher in einem einzigartigen „X Blue“ lackiert; damit ist dies der erste 992 in der begehrten „Paint To Sample“-Farbe von Porsche. Eine Plakette mit der belgischen Flagge und die Unterschrift von Jacky Ickx auf der fahrerseitigen B-Säule verweist auf den sechsfach Le-Mans-Sieger.

Das spezielle Blau wird auch bei den 20/21-Zoll Carrera Classic Felgen wieder aufgegriffen. Kombiniert mit dezenten weißen Akzenten spiegeln auch sie das Design von Ickx‘ Rennfahrerhelm wider, der traditionell mit einem schmalen weißen Streifen um das Visier herum versehen ist. Für dieses Detail war eine aufwändige Lasergravur der Porsche Exclusive Manufaktur erforderlich.

© Porsche

Der Innenraum ist in schwarzem Leder mit Kreuzstichen in Kieselgrau auf dem Armaturenbrett sowie der Tür- und Heckverkleidung ausgeführt, die vollständig in akribischer Handarbeit gefertigt wurden. Die „X“-Form der Ziernähte wurde als weiterer subtiler Hinweis auf den Mann der Stunde gewählt.

Zur weiteren individuellen Innenausstattung gehören kieselgraue Keder auf den 18-Wege-Sportsitzen und der Schriftzug „911“ an den Kopfstützen, die für die serienmäßigen Carrera 4S Modelle nicht erhältlich sind. Auch die Rücksitze sind in Leder ausgeführt – ein weiteres einzigartiges Detail der neuen Legend Edition.

Der Wagen weist noch weitere besondere Designelemente auf, darunter eine Mittelarmlehne aus Leder mit einem geprägten Autogramm von Ickx und die Aufschrift „Belgian Legend Edition“ auf den Einstiegsblenden aus Chrom. Die Experten haben keine Mühen gescheut und die Unterschrift des sechsfachen Le-Mans-Gewinners sogar in den farblich abgestimmten Schlüsselanhänger eingearbeitet.

992 Sondermodell
© Porsche

Die Belgian Legend Edition ist streng auf 75 Fahrzeuge limitiert (eines für jedes Lebensjahr von Ickx) und wird nur in Belgien erhältlich sein.

Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Kommentare
    Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist


xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de