Michael Ammermüller gewinnt Supercup

Zum dritten Mal in Folge Meister

Teilen
Perfekter Saisonabschluss für Michael Ammermüller (BWT Lechner Racing) im Porsche Mobil 1 Supercup: Am Sonntag siegte der Deutsche in Mexiko-Stadt beim finalen zehnten Lauf. Bereits am Samstag gewann Ammermüller und sicherte sich vorzeitig zum dritten Mal in Folge Platz eins in der Meisterschaft.
Michael Ammermüller 2019
© Porsche

„Das war ein unglaubliches Wochenende mit zwei Pole-Positionen, den beiden Siegen und natürlich dem Titelgewinn.“, sagte Ammermüller. Hinter seinem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup erreichten am Sonntag Ayhancan Güven (TR/martinet by ALMÉRAS) und Porsche-Junior Jaxon Evans (NZ/Fach Auto Tech) das Ziel. Den zweiten Rang sicherte sich am Samstag ebenfalls Ayhancan Güven (TR/martinet by ALMÉRAS) vor Tio Ellinas (CY/Momo Megatron Lechner Racing).

Michael Ammermüller BWT Lechner Racing
© Porsche

In der Abschlusstabelle belegt Ammermüller mit 150 Punkten den ersten Platz. Güven (124 Punkte) und Porsche-Junior Andlauer (118 Punkte) komplettieren die Top drei. Güven führt mit 124 Zählern zudem die Rookie-Wertung an. Als Meister in der ProAm-Klasse konnte Lindland 172 Punkte sammeln. Den Spitzenplatz in der Team-Wertung hat BWT Lechner Racing inne. Die Mannschaft aus Faistenau (Österreich) erreichte 268 Punkte.

Ergebnisse
Mexiko-Stadt, Lauf 10 von 10

1. Michael Ammermüller (D/BWT Lechner Racing)
2. Ayhancan Güven (TR/martinet by ALMÉRAS)
3. Jaxon Evans (NZ/Fach Auto Tech)
4. Dylan Pereira (L/Momo Megatron Lechner Racing)
5. Julien Andlauer (F/BWT Lechner Racing)
6. Mikkel Pedersen (DK/Dinamic Motorsport)
7. Marius Nakken (N/Team Project 1 – Fach)
8. Florian Latorre (F/Fach Auto Tech)
9. Larry ten Voorde (NL/MRS GT-Racing)
10. Joey Mawson (AUS/Team Australia)

© Porsche

Mexiko-Stadt, Lauf 9 von 10
1. Michael Ammermüller (D/BWT Lechner Racing)
2. Ayhancan Güven (TR/martinet by ALMÉRAS)
3. Tio Ellinas (CY/Momo Megatron Lechner Racing)
4. Julien Andlauer (F/BWT Lechner Racing)
5. Larry ten Voorde (NL/MRS GT-Racing)
6. Jaap van Lagen (NL/martinet by ALMÉRAS)
7. Marius Nakken (N/Team Project 1 – Fach)
8. Joey Mawson (AUS/Team Australia)
9. Gianmarco Quaresmini (I/Dinamic Motorsport)
10. Kantadhee Kusiri (T/Fach Auto Tech)

Punktestand nach 10 von 10 Läufen

© Porsche

Fahrer-Wertung
1. Michael Ammermüller (D/BWT Lechner Racing), 150 Punkte
2. Ayhancan Güven (TR/martinet by ALMÉRAS), 124 Punkte
3. Julien Andlauer (F/BWT Lechner Racing), 118 Punkte

Rookie-Wertung
1. Ayhancan Güven (TR/martinet by ALMÉRAS), 124 Punkte
2. Joey Mawson (AUS/Team Australia), 63 Punkte
3. Marius Nakken (N/Team Project 1 – Fach), 29 Punkte

ProAm-Wertung
1. Roar Lindland (N/pierre martinet by ALMÉRAS), 172 Punkte
2. Philipp Sager (A/Dinamic Motorsport), 164 Punkte
3. Stephen Grove (AUS/Team Australia), 144 Punkte

Team-Wertung
1. BWT Lechner Racing, 268 Punkte
2. Martinet by ALMÉRAS, 195 Punkte
3. Fach Auto Tech, 170 Punkte

Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist


xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de