• Neue Ausgabe
  • Leserreise 2016
  • Car Cover
  • Workshops 2016

Michael Steiner wird neuer Entwicklungschef

Wolfgang Hatz verlässt Porsche

Entwicklungschef Wolfgang Hatz verlässt Porsche. Er war im September vergangenen Jahres beurlaubt worden, weil untersucht wird, ob er als ehemaliger Motoren-Mann bei VW in den Abgasskandal bei Volkswagen verwickelt ist. Intern hatten viele gehofft, dass Hatz zurückkehren werde. Bislang gibt es keine Anzeichen dafür, dass er von der Fälschungssoftware wusste, betont man bei Porsche. Mit Hatz geht der Mann, der für Porsche größten Erfolg in der vergangenen Zeit verantwortlich zeichnete.

Weiterlesen …

Porsche holt in der Klasse GTD PLatz 1 in Laguna Seca

Erster Sieg für 911 GT3 R

Der neue Porsche 911 GT3 R hat im kalifornischen Laguna Seca sein erstes Rennen in der IMSA SportsCar Championship gewonnen. Auf dem Dünenkurs in der Nähe von Monterey siegten der ehemalige Porsche-Junior Alex Riberas (Spanien) und Mario Farnbacher (Ansbach) für die Porsche-Kundenmannschaft Team Seattle/Alex Job Racing in der Klasse GTD. In Deutschland konnte sich der 911 GT3 R nicht so gut in Szene setzen.

Weiterlesen …

Die Transaxle-Modelle haben 2016 ein Jubiläum

Treffen und Ausstellung

2016 ist das Jubiläumsjahr für die Transaxle-Modelle von Porsche. 1976, vor 40 Jahren,  wurde der 924 eingeführt. In Hamburg findet am Samstag, 7. Mai, dazu ein Treffen der Freunde dieser Baureihe statt. Das Porsche Museum in Stuttgart hat zu dem Ereignis eine Sonderausstellung eingerichtet.

Weiterlesen …

Porsche stellt seinen neuen geschlossenen Mittelmotorsportwagen vor

Cayman geht an den Start

Rollentausch bei den Mittelmotorsportwagen: Porsche hat den neuen Cayman vorgestellt, der wie der Boxster nun auch von einem Vierzylinder-Boxermotor mit Turbo-Aufladung angetrieben wird.  Wie bisher ist der Cayman die geschlossene Variante und hat deshalb auch die Änderungen der des Boxsters übernommen. Doch zwei Dinge haben sich geändert.

Weiterlesen …

Interview mit Hollywoodstar und Rennfahrer Patrick Dempsey

„In Le Mans hat sich mein größter Traum erfüllt“

Neue Rolle für Patrick Dempsey: Als die Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC in Silverstone in die neue Saison gestartet ist, war der Hollywoodstar nicht mehr als Rennfahrer dabei, sondern als Teilhaber des Teams Dempsey Proton Racing. Im Interview sprach er über die Faszination Autorennen, sein Faible für die Marke Porsche und die Ziele, die er mit seinem Team erreichen will.

Weiterlesen …

Mehr Neuigkeiten rund um das große Thema Porsche finden Sie in unserem Panorama.

Porsche hat 2015 Rekordzahlen bei Umsatz und Verkauf vorgelegt. Wie sieht die Zukunft aus?